Hintergrundgrafik für den Header

News

Willkommen auf unserer News-Seite!

Hier finden Sie immer aktuelle Informationen aus unserem Tätigkeitsbereich oder auch zum Verein / zur Organisation.

Unser Mitglied   Karl-Heinz (Charly) Heidenreich  feiert heute am 30.Juli seinen   Geburtstag.  Hierzu gratulieren ihm der Vorstand und alle Mitglieder ganz herzlich und wünscht ihm auch für das neue Lebensjahr Gesundheit und alles erdenklich Gute!

Wichtige Informationen unseres 1.Vorsitzenden

Liebe Mitglieder der Unteroffizier-Vereinigung!
Die Zeichen stehen auf Entspannung, die Corona-Fallzahlen liegen derzeit bundesweit unter 10. Es wird Zeit, dass wir uns den lähmenden Corona- Ballast von der Seele schütteln und daran erinnern, dass es ein Leben nach der Pandemie gibt.
Auf geht`s.

Wir haben im Vorstand beschlossen, dass die erste Versammlung der neuen Zeitrechnung (n.Covid) am Donnerstag, dem 05.August 2021 zur gewohnten Zeit abgehalten werden soll.
Bis dahin dürfte jeder von uns die 2. Impfung erhalten haben und die Räume der FFW für „Drittnutzer“ freigegeben sein.
Gegebenenfalls müssen wir aber etwaig bestehende Hygiene-Auflagen einhalten.

Da selbst der Vorstand während der Pandemie keine Möglichkeit hatte Geld auszugeben, ist Jürgen bereit, ein paar Euro aus der Vereinskasse für eine zünftige Bewirtung locker zu machen.
Ich hoffe, dass wir danach wieder regelmäßig und in gewohnter Art und Weise tagen können und auch unsere Jahreshauptversammlung, mit der anstehenden Vorstandswahl im November (Sa, 06.11.2021, 18:30 h), abhalten können.

Mit kameradschaftlichem Gruß
Peter Stübbe

PS: sollte diese Planung widererwartend verworfen werden, werdet ihr rechtzeitig informiert.

Youtube Video über die EloKa

Auf Youtube gibt es von Ham Radio DK2NDR ein sehenswertes Video über die EloKa.

Das Video von 52 min Länge gibt einen kleinen Einblick in die Arbeitsweise und den Aufgabenbereich der EloKa von der Zeit des Kalten Krieges bis zum Fall der Mauer.
Ausgehend von einem kurzen Einblick in die Klubstation des Deutschen Museums in München, DL0DM, zeigt es, wie der Amateurfunk unter anderem den Grundstein für die beruflichen Tätigkeiten von Oberst a. D. Rudolf Grabau, DJ3FO, und Rainer Englert, DF2NU, gelegt hat. Beide waren im Bereich der Funkaufklärung EloKa tätig, was für elektronische Kampfführung steht. DJ3FO war der langjährige Chef der EloKa und hat zudem mehrere Fachbücher zum Thema Fernmeldeaufklärung geschrieben. (ORIGINALTEXT)

Dieses Video erreicht Ihr über den nachfolgenden Link.

>>> Das HoBo Projekt /Rudolf Grabau EloKa Bundeswehr dk2ndr Hoher Bogen Funkaufklärung Horchfunker <<<